Archiv für die Kategorie Studium

ZVS wird Servicestelle

Laut Koelncampus soll die ZVS nun zur Servicestelle umgerüstet werden. Ohne mich jetzt damit näher befasst zu haben: Mir fällt da die Geschichte von nem Freund ein, der aus lauter Frust über das Vergabesystem irgendwann den nächsten Zug nach Dortmund genommen hatte. In Dortmund angekommen, traf er jedoch im ZVS-Gebäude niemanden an. Außer einer Pförtnerin, […]

Hinterlasse einen Kommentar

Kölner Studenten ab sofort ohne Juris-Zugang

Kaum erwähne ich in diesem Blog die Datenbank Juris, ist sie auch schon wieder zu einem guten Teil unbenutzbar, zumindest für kölner Studenten. Ab sofort, so meldet die Universitätsbibliotheksleitung auf ihrer Homepage, ist ein Zugang von zu Hause aus nur noch für Professoren und wissenschaftliches Personal möglich. Mehr als ärgerlich, war doch Juris, für den, […]

7 Kommentare

Uni zu klein? Studenten raus!

Wieder mal ein grundsympathischer Auftritt des kölner Rektors bei der Lokalzeit des WDR gestern Abend. Axel Freimuth erzählte gutgelaunt, dass mit Gabeln bewaffnete Studenten ihm in der Mensa den Salat weggegessen hätten, mit der Begründung, nach der Einführung der Studiengebühren hätten sie kein Geld mehr, selber etwas zu Essen zu kaufen. Weniger lustig: Die Strategie, […]

3 Kommentare

Meinungsstand

Aufschlußreicher Meinungsstand in Sachen Hausarbeiten beim Elbeblawg. Nette Professoren haben auch einen Bearbeiterhinweis.

Hinterlasse einen Kommentar

Jura-Einführungswoche an der Uni Köln

Am Montag beginnt nicht nur die Vorlesungszeit im neuen Semester, sondern auch die sogenannte „Einführungswoche“ der juristischen Fakultät. Die stellt regelmäßig die erste Berührung mit dem Studium von offizieller Seite her dar (Wenn man die Fachschaft, die meist schon etwas vorher Veranstaltungen anbietet, davon mal ausklammert) und wird vom Dekanat vollmundig als „Vermittlung von Grundlagenkenntnissen […]

Hinterlasse einen Kommentar